Was Sie bei uns erhalten

von unter anderem folgenden Marken:

Brillenmode

Kontaktlinsen

Die Kontaktlinse erfreut sich einer wachsenden Beliebtheit, erlaubt sie doch ein uneingeschränktes Sehen, ist praktisch beim Sport und so gut wie unsichtbar. Zudem: Neue, innovative Produkte bieten einen bislang ungeahnten Tragekomfort.

 

In letzter Zeit tauchen Kontaktlinsen bei Internet-Versendern, in Kaufhäusern, Drogeriemärkten oder gar bei Lebensmittel-Disountern auf. Aber: "Beim Kontaktlinsen-Kauf in Vertriebs-Kanälen ohne kompetente Beratung geht der Kunde unkalkulierbare Risiken ein", mahnt Stefan Schenk, Chefredakteur von "markt intern". Er rät allen Kontaktlinsen-Interessenten und -Trägern:

 

"Vertrauen Sie hier einem Fachmann, dem Augenoptiker in Ihrer Nähe!" Wir messen Ihre Augen aus, beurteilen die Tränenflüssigkeit, Hornhautbeschaffenheit, Pupillendurchmesser und Lidspaltbreite. Dann wählen wir die passende Linse aus und erklären die richtige Handhabung.

 

Optik Forscht, dahinter steckt Erfahrung!

 

 

 

Erleben Sie, wie einfach und angenehm Kontaktlinsen tragen sein kann. Z.B. beim Sport oder abends zum Ausgehen sind Kontaktlinsen die ideale Alternative zur Brille.

 

Die Vorteile von Kontaktlinsen:

- Keine Einschränkung des Blickfeldes

- Absolute Bewegungsfreiheit, z.B. beim Sport

- Kein Beschlagen oder Verschmutzen

- Hoher Tragekomfort; Sie spüren die Kontaktlinsen kaum

- Optimale Sicht, auch bei höheren Stärkeunterschieden zwischen rechtem und linkem Auge.

Kauftipps für Kontaktlinsen

 

 

Kontaktlinsen erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Mehr als zwei Millionen Menschen in Deutschland schätzen täglich die Vorteile der kleinsten aller Sehhilfen, die Brillen in bezug auf optische Parameter, Abbildungsqualität oder peripheres Sehvermögen oft überlegen sind. Nahezu jeder kann Kontaktlinsen tragen. Sie bieten ein Plus an Lebensqualität beim Sport, während der Arbeitszeit oder in der Freizeit.

 

Die Anpassung beim Spezialisten

 

Für eine professionelle Anpassung von Kontaktlinsen werden etwa zwei Stunden benötigt. Dazu gehören ein Beratungsgespräch, die Untersuchung der Augen, die Anpassung selbst und das Probetragen. Kontaktlinsenspezialisten informieren vor der Auswahl eines speziellen Produkts immer auch über alternative Kontaktlinsentypen und -materialien. Die Entscheidung für die am besten geeigneten Kontaktlinsen hängt von vielen Dingen ab: zum Beispiel von der Beschaffenheit der Augen, der Sehschwäche und der Situation oder dem Zeitraum, in der die Sehhilfen getragen werden sollen. Es macht einen Unterschied, ob Kontaktlinsen nur beim Sport oder täglich von frühmorgens bis spät in die Nacht genutzt werden.

 

Die Materialien

 

Kontaktlinsen werden aus verschiedenen Kunststoffen hergestellt. Heutige Produkte sind nicht mit denen zu vergleichen, die zum Beispiel in den 80er Jahren produziert wurden. Neue Produktionstechnologien, Materialien und Designs haben sie zu echten High-tech-Produkten werden lassen, die höchste Ansprüche an optische Güte und Tragekomfort erfüllen. Weiche Kontaktlinsen unterscheiden sich von formstabilen durch ihr Wasseraufnahmevermögen.

 

Die Eingewöhnungsphase

 

Wer noch nie Kontaktlinsen getragen hat, muss sich an eine neue Sehsituation gewöhnen. Im Unterschied zur Brille entspricht das Sehen jetzt dem von so genannten „Rechtsichtigen“. Über Kontaktlinsen: Tipps und Informationen 4 5 Das heißt, die Wahrnehmung gleicht der des normalen Sehens ohne Sehhilfe. Daran müssen sich die Augen während einer Übergangszeit gewöhnen. Der schnellste und sicherste Erfolg kann erzielt werden, wenn die vom Kontaktlinsenspezialisten empfohlenen Tragezeiten eingehalten werden. Zu schnelles Steigern der Tragezeit oder zu langes Tragen können die Gewöhnung an die Kontaktlinse erschweren.

 

Die Nachkontrollen

 

Für beschwerdefreies Tragen und optimales Sehen sind regelmäßige Nachkontrollen beim Augenarzt oder Augenoptiker sehr wichtig. Die Kontaktlinsen sollten schon zirka sechs Stunden vor der Kontrolle aufgesetzt werden, um eine optimale Beurteilung zu ermöglichen. Im Rahmen der Nachkontrollen werden Augen und Kontaktlinsen auf eventuelle Veränderungen untersucht. Wenn nichts anderes empfohlen wird, gilt die Faustregel: Bei weichen Kontaktlinsen alle vier und bei formstabilen Kontaktlinsen alle sechs Monate den Kontaktlinsenspezialisten aufsuchen.

 

Die Lebensdauer von Kontaktlinsen

 

Während des Tragens können sich Kontaktlinsen, wie alle Gebrauchsgegenstände, abnutzen. Dies kann zu Einschränkungen des Tragekomforts führen. Formstabile Kontaktlinsen sind nach zirka 18 Monaten, weiche nach etwa einem Jahr nicht mehr verwendbar. Prinzipiell gilt: Je regelmäßiger Kontaktlinsen ausgetauscht werden, desto gesünder ist dies für die Augen. Das trifft ganz besonders auf weiche Kontaktlinsen zu. Bei diesen Produkten lagern sich sehr leicht Stoffe aus dem Tränenfilm oder der Umwelt – zum Beispiel Kosmetika, Staub etc. – in die Linsenmatrix ein. Je früher weiche Kontaktlinsen durch neue ersetzt werden, desto geringer ist die Ablagerungsproblematik. Aus diesem Grund gibt es seit einigen Jahren auch weiche Kontaktlinsen, die in kurzen Abständen, zum Beispiel täglich oder alle 30 Tage, ausgetauscht werden.

Fun, Sports & Action

Sie treiben gerne Sport? Ob Golf, Ski, Biking, Snowboarden, Trecking oder Wassersport - wir sorgen für Ihren Durchblick!

Sonnenbrillen  -  Bester Sonnenschutz für Ihre Augen

Modisches Attribut, sogar Kultobjekt – Sonnenbrillen üben eine Faszination aus. Effektvolle Verspiegelungen und die Vielfalt an Farben und Formen von Fassungen und Gläsern machen aus der Sonnenbrille ein wirkungsvolles und somit unverzichtbares modisches Accessoire.

Trotz aller modischen Aspekte sollte eine moderne Sonnenbrille in jedem Fall auch die eigentlichen Schutzfunktionen erfüllen: Schutz vor ultravioletter Strahlung und Schutz vor Blendung. Nicht die am dunkelsten gefärbten Gläser schützen am besten, sondern die Sonnenbrille, deren Gläser aus hochwertigem Material mit eingebautem UV-Filter gefertigt sind. Sonnenbrillen, die das CE-Zeichen tragen, entsprechen den Anforderungen einer EU-Richtlinie, die ausreichenden Schutz garantiert. Die Qualität der Gläser spielt eine entscheidende Rolle: Hochwertige Gläser weisen keine Schlieren, Blasen oder Einschlüsse auf, die zu Kopfschmerzen und müden Augen führen können. Sonnenbrillen, die Sie bei Ihrem Augenoptiker kaufen, erfüllen in jedem Fall höchste Qualitätsanforderungen und gewährleisten 100%igen Schutz.

Fragen Sie uns, wenn Sie mehr über Sonnenbrillen wissen möchten, wir beraten Sie gerne.

 

Optik Forscht, dahinter steckt Erfahrung!

© 2015 by creativeJAM GbR

all rights reserved